Ingesamt knapp 3 Wochen ist es jetzt her, seit dem ich das erste mal bei Virgin wegen einem Telefon und Internetanschluss nachgefragt habe. Insgesamt hab ich über 2 Stunde im Virgin Store Schlange gestanden und mindestens nochmal genauso lange in der V-Hotline verbracht. Nach dem dann noch am Samstag die V-Techniker zum 2. mal da war (mit Verstärkung) wurd es mir dann echt zu bunt.

Im feinsten Glaswegian Dialekt hat er mir dann erzählt, was alles notwendig sei um einen Anschluss zu bekommen:

  • Neuen Termin ausmachen (Arbeiten würden einen Tag dauern).
  • Genehmigung für den im Vorgarten zu buddelnden Graben bei der Hausverwaltung einholen.
  • Genehmigung für das Loch, dass durch die Außenwand gebohrt werden müsse, einholen.
  • Und noch 1-2 Punkte die ich aber nicht verstanden habe.

Jedenfalls hab ich nach Punkt 2 schon abgeschaltet und während er weitererzählt hat, über Alternativen nachgedacht. Letztendlich hab ich mich dann doch für das Angebot von BT entschieden. Für ca. 5 Pfund mehr hab ich da einen Festnetz-Anschluss, 8 Mbit DSL sowie BT-Vision bestellt.

Also, wenn alles klappt (DEJAVU!) bin ich ab nächste Woche Freitag wieder online!

Und dann gibts auch endlich mehr TV-Kanäle als BBC1, BBC2, BBC3 und BBC Gaelic. Bin schon auf BT-Vision gespannt….

Na, kommt das jemandem bekannt vor? :-)

BT Vision Launch Campaign

[UPDATE: Ich benenne den Post jetzt mal um da 80% des Traffics von Leute kommt, die nach f*** v!rg!in suchen….]

kunden die diesen artikel gekauft haben kauften auch:

Loading…

Comments

2 Responses to “Trouble with Virgin!”

  1. basti on October 15th, 2007 10:33

    Ja das ist doch was feines, hol dich das ma.

  2. Coole Werbung mit Samuel L Jackson | Glasvegas on April 17th, 2008 23:06

    […] Hier läuft grad ne echt coole Werbung mit Samuel L Jackson. Der Macht Werbung für Virgin Medias TV On Demand Programm. Leider ist meine Bude nicht an deren Kabel Netz angeschlossen, sonst hätt ich mir das auch geholt. Versucht hab ichs wenigstens. […]