In letzter Zeit habe ich ein bisschen mit Silverlight herumgespielt und eine der für mich coolsten Features von Silverlight 2 ist definitiv der DeepZoom Effekt. Wenn man das Konzept mal weiter spinnt dann ergeben sich so völlig neue Wege, große Datenmengen visuell darzustellen. Ein sehr schönes Beispiel des Haus & Hof Entwicklerstudios von Microsoft, Vertigo, gibt es hier zu bestaunen.

Und hier ein paar ausgewählte Bilder von Glasvegas.de. Zoom funktioniert via Mausrad oder einfach per Doppelklick. Linke Maustaste gedrückt halten und das ganze lässt sich sogar verschieben. Mix it up, Baby!





kunden die diesen artikel gekauft haben kauften auch:

Loading…

Comments

3 Responses to “Glasvegas im DeepZoom”

  1. André on August 9th, 2008 18:56

    Da kommt immer noch:

    “Silverlight-Installation
    Diese Website wurde für eine frühere Version von Silverlight entwickelt als die von Ihnen verwendete. Bitte informieren Sie den Besitzer der Website dass eine neuere Version von Silverlight verfügbar ist und die Seite aktualisiert werden muss. Geben Sie uns Bescheid wenn die Website nicht bald aktualisiert wird, damit wir dem Betreiber der Website Unterstützung beim Umstieg auf die neueste Silverlight-Technologie anbieten können.”

    Also wenn Dir MS sogar schon direkt Hilfe beim Programmieren anbietet, solltest Du die einfach mal annehmen 😉

    André (der heute abend seine Aquarium-Application auch noch auf die neue Beta umstellt).

  2. Florian on August 14th, 2008 10:55

    Ich weiss, ich weiss! Muss ich echt mal aktualisieren.

    Ausserdem hat MS jetzt einen DeepZoom Dienst in seinen LiveLabs gestartet.

  3. Markus on August 15th, 2008 15:12

    Also ich find die live labs seite jetzt nicht sooooo toll. Dann schon lieber selber machen + hosten!