Mal ein erster Versuch, ein bisschen über das zu schreiben, über das hier (also auf der Insel) so geschrieben wird. Auch gedacht als Blick von außen, auf das große ganze und “The Fathlerand”, weil wir uns ja selbst oft eher kritisch beurteilen.

Klar, als erstes: Germany stunned by shooting spree

Die Briten sind beeindruckt von der Abwrackprämie und überlegen jetzt selber sowas einzuführen. Die Opposition hält aber dagegen, das die meißten Autos die in Großbritannien verkauft werden, garnicht hier produziert werden und daher der Effekt eher als gering einzuschätzen ist. Bitte schön.

Heute ist auch rausgekommen, das mehr als 1000  Britische Polizeibeamte einschlägig vorbestraft sind, u.a. wegen Suff am Steuer. Prost.

Ryanair hat heute außerdem angekündigt, ab dem 1. Mai nur noch online check-ins anzubieten. Alles muss online gemacht werden. Buchen, einchecken und so. Wer trotzdem noch am Flughafen mit jemanden reden will bevor er einsteigt mus 20,- Pfund bezahlen. Mal was ganz anderes: Hab heute im TV erfahren, dass der größte Arbeitgeber in Europ der Britische Natioanl Health Service, die (einzige) staatliche Krankenversicherung ist.

Paris hat immer noch keinen neuen “BBF“. Das dauert wohl noch ein bisschen. Die letzte ist rauisgeflogen, weil se sich erst besoffen und dann auf den Bürgersteig gekotzt hat. Britischer geht es nun wirklich nicht mehr, liebe Frau Hilton. Hier wird jedenfalls erklärt wie es geht.

kunden die diesen artikel gekauft haben kauften auch:

Loading…

Comments

Comments are closed.