Loch Lomond

Filed Under Living 

Der Frühling ist nun auch endlich in Glasgow angekommen! Yeah! Grund genug fuer einen kleinen Ausflug. Diesmal bin ich zum Loch Lomond gefahren. Mit dem Zug von Glasgow aus in einer Stunde zu erreichen. Obwohl mich meine vielen Roadtrips eigentlich immer am Loch Lomond vorbei gefuehrt haben, so richtig viel Zeit habe ich dort noch nie verbracht.

Loch Lomond ist das größte Süßwassergewässer auf dem Britischen Festland, ca 40 Kilometer lang und bist zu  8 Kilometer breit. Stellenweise ist der See sogar tiefer als die Nordsee. Die A82 (stellenweise eine der gefährlichsten Strassen Schottlands)führt direkt am Loch entlang in die Highlands und von dort aus hat man echt einen spektakuläre Aussicht.

Mit dem Wetter hatte ich dieses mal auch halbwegs Glueck, obwohl es gerade am Anfang eher bewoelkt war. Spaeter am Tag hat es sich dann aber zum Gleuck wieder ein bisschen aufgelockert. Das Ergenis koennt ihr unten sehen. Die restelichen Fotos gibt es wie immer hier und hier.

Das berühmte Loch Lomond Lied muss ich auf jeden Fall noch nachreichen, habe schon ein paar klasse “Cover-Versionen” gefunden.

Oh, ye’ll tak’ the high road, and I’ll tak’ the low road,

And I’ll be in Scotland afore ye;

But me and my true love will never meet again

On the bonnie, bonnie banks o’ Loch Lomond.

Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond Loch Lomond

kunden die diesen artikel gekauft haben kauften auch:

Loading…

Comments

One Response to “Loch Lomond”

  1. The Bonnie Banks o’ Loch Lomond : Glasvegas on March 22nd, 2010 19:54

    […] ja schon ueber meinen letzten Ausflug zum Loch Lomond geschrieben. Jetzt noch schnell ein paar Video. Es geht um das beruehmte Lied “The Bonnie […]