Eben grade in der Mittagspause beim Tagesspiegel entdeckt:

Mit Spaten, Schaufeln und einer Kettensäge sind etwa 20 Angehörige zweier Großfamilien in Neukölln heute Morgen aufeinander losgegangen. Der Streit zwischen den beiden Gärtnerfamilien schwelt offenbar schon länger.

Ich hab immer gesagt Neukölln ist anders. Oder vielleicht doch nicht?