Fertig sind sie endlich, die Fotos vom 2. Tag. Tag 1 war ja eher durchwachsen, was das Wetter angeht. Schwierig zu fotografieren. Am 2. Tag hat sich das Wetter aber komplett gedreht und es gab blauen Himmel und Sonnenschein. In Sachen Wetter habe ich an diesem Wochenende mal wieder die Vielseitigkeit Schottlands kennen lernen dürfen. Erst Regen, Nebel und Kalt, dann Sonne, blauer Himmel und angenehm warm, dann wieder Schnee und -1 Grad.

Ich muss sagen, neben der Route auf der Isle of Skye gehört die Strecke von Torridon nach Applecross und dann nach Tornapress zu dem absolut spektakulärsten was ich an Landschaft hier bis jetzt gesehen habe. Von den Torridon Hills geht es am Atlantik entlang traumhafter Straende richtung Applecross. Applecross hat ich als erstes als Nachtlager vorgesehen, leider gab es ueber Ostern keine freien Zimmer mehr. Dazu muss man wissen das Applecross aus 8-12 Haeusern und 2 Strassen besteht. Dorf ist da schon was eine Uebertreibung.

Ganz unten habe ich mal eine Karte inklusive Fotos eingebunden. Hatte zwar leider keinen GPS-Logger mit mir aber so grob stimmen die Positionen dann doch. Viel Spass!

Roadtrip Torridon 559

Roadtrip Torridon 536 Roadtrip Torridon 237 Roadtrip Torridon 262 Roadtrip Torridon 287 Das Hotel in Torridon, dass ich mir nicht leisten konnte Das Hotel in Torridon in dem ich dann abgestiegen bin Roadtrip Torridon 316 Roadtrip Torridon 429 Roadtrip Torridon 412 Roadtrip Torridon 487 Roadtrip Torridon 475 Roadtrip Torridon 503 Roadtrip Torridon 529


View Torridon Glasgow in a larger map

Wie bereits erwähnt habe ich mich letzten Samstag auf den Weg nach Torridon in den Schottischen Highlands gemacht. Den Großteil der Strecke kannte ich bereits von meinen Ausflügen nach Skye. Der letzte Abschnitt hat es dann aber echt in sich.

View Larger Map

Fast der gesamte Weg besteht aus einspurigen Straßen und fuehrt entland einer atemberaubenden Landschaft. Schade nur das es ziemlich Grau war. Zum Glueck war das Wetter am 2. Tag sehr gut. Blauer Himmel, Sonne und sogar relativ warm fuer die Jahreszeit.

Das regnerische und graue Wetter hat auch das Fotografieren nicht gerade einfach gemacht. Die grauen Wolken machen es echt schwer, Kontrast in die Fotos zu bringen. Eine Auswahl der Bilder koennt ihr unten sehen. Am Ende des Artikels habe ich ausserdem eine Slideshow eingebunden. Und wem das alles noch nicht genug ist, kann sich die Fotos auch hier und hier anschauen.

Die Fotos vom 2. Tag werden dann hoffentlich am Wochenende fertig.

Roadtrip Torridon 1 Roadtrip Torridon 40 Roadtrip Torridon 61 Roadtrip Torridon 98 Roadtrip Torridon 93 Roadtrip Torridon 133 Roadtrip Torridon 179 Roadtrip Torridon 194

Heute war noch mal Arbeiten angesagt, aber morgen geht es ab in die Highlands. Geplant ist ein Ausflug nach Torridon. In den Highlands bin ich zwar schon ziemlich viel rum gekommen, aber in den Torridon Hills war ich bis jetzt noch nicht.

Das koennte auch alles ganz schoen werden, wenn nicht das Wetter wieder einen Strich durch die Rechnung machen wuerde. Samstag soll es eigentlich den ganzen Tag regnen. Ausserdem ist hier noch mal richtig der Winter eingebrochen. Vielleicht sollte ich bei der Mietwage-Bude den Corsa gegen n Range Rover Sport Edition eintauschen. Ich bin jedenfalls schon sehr auf die Landschaft gespannt, die soll nämlich ziemlich spektakulär sein. Dort oben gibt es einige der ältesten Berge der Welt. Manche sind wohl bis zu 600 Mio. Jahre alt. Aber alleine schon der Trip nach Torridon sieht ziemlich vielversprechend aus. Insgesamt liegen ca. 350 Kilometer und ca. 5 Stunden Fahrzeit vor mir. Sonntag soll das Wetter dann ein bisschen auflockern. Fotos der Tour gibts natürlich wieder hier, ich freu mich schon!


View Larger Map

Ach so, und weil es hier ja schon seit längerem Google Street View gibt, kann man die Strecke wenigstens auch schon mal probe fahren:


View Larger Map

Sgt. MacKenzie

Filed Under Asides | Comments Off on Sgt. MacKenzie

Schön melancholisch, Sgt. MacKenzie:

via MacRob

Werbung

Filed Under Living | 6 Comments

Bis jetzt echt die coolste Werbung die ich hier im TV gesehen habe. Da kommt ihr nie drauf für welches Produkt der Affe wirbt…

Erster tag in schottland, edin…

Filed Under Asides | Comments Off on Erster tag in schottland, edin…

Erster tag in schottland, edinburgh.pakete sind angekommen,fast alle beschädigt.inventur folgt…